AMAZONAS - LÖNS vivaristische Gesellschaft e. V. wurde durch den Zusammenschluß der beiden Vereine "AMAZONAS - aquaristische Gesellschaft München e. V." und "LÖNS - vivaristische Gesellschaft e. V." am 7. Nov. 1996 gegründet. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Aquarien- und Terrarienkunde zu verbreiten und Hilfestellung zu geben bei - der Einführung, der Pflege und der Zucht - der zu diesem Hobby gehörenden Tiere und Pflanzen um eine artgerechte Haltung zu ermöglichen. Dies geschieht durch regelmäßige Vereinsabende mit Vorträgen und gegenseitigem Erfahrungsaustausch, aber auch durch Beratung auf den Fischbörsen.
Anfang Dezember 1999 wurde mit Einverständnis des Botanischen Garten München eine Arbeitsgruppe gegründet um die Schauanlage im Botanischen Garten neu einzurichten und zu betreuen. Diese unkonventionelle Verbindung trägt inzwischen reichlich Früchte, wovon Sie sich bei einem Besuch im Botanischen Garten München überzeugen können. Auch die folgenden Abbildungen sprechen ihre eigene Sprache.

Auf Wunsch des Botanischen Garten München wurde die fast 13 Jahre währende Aquarienpflege im Oktober 2013 beendet!
In den vorliegenden Info-Heften werden Aquarien von Vereinsmitgliedern und des Botanischen Garten München vorgestellt. Des weiteren sind zwei Seiten für Wasserpflanzenfreunde reserviert, auf denen neue und seltene Aquarienpflanzen vorgestellt werden. Natürlich kommen auch die Fische und andere Aquarienbewohner nicht zu kurz. Außerdem können interessante Berichte baumbewohnender Pflanzen wie Bromelien, Orchideen u. a. nachgelesen werden. Schlußendlich werden auch die Vereinsaktivitäten unseres Aquarienvereins AMAZONAS_LÖNS in Bild und Text erwähnt.